Workshop Mashup zur Closing Party des BMW Guggenheim Labs am 29. Juli

Erst gab es großen Protest, jetzt soll das Lab am liebsten für immer bleiben. Doch am kommenden Sonntag ist Closing Party und das Lab zieht weiter nach Mumbai, wo es voraussichtlich Anfang September wieder eröffnet werden wird.

Am Sonntag fällt der Vorhang

Vorher wird es aber in Berlin noch eine standesgemäße Abschiedsfeier geben, wo die beteiligten Künstler und Künstlerinnen, die berliner Aktivisten und Aktivistinnen, sowie die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen ihre Workshops, Talks und Fieldtrips nochmal revuepassieren lassen. Schwerpunkt soll nicht der Nacherzählung, sondern den Erkenntnissen aus den Programmen gewidmet sein. Darüber hinaus einen Ausblick in die nähere Zukunft der Initiativen, die, ähnlich der Mobilen Universität Berlin, durch die Unterstützung des BMW Guggenheim Labs erst in die Tat umgesetzt werden konnten.

Zwischen 12 und 17 Uhr wird es eine Menge Input dazu geben, der begleitet wird durch eine Lokale Impuls Universität, wie sie schon zur Eröffnung des Labs am 15. Juni stattgefunden hat. Geplant ist aus den noch vorhandenen Materialien aller im Rahmen der Mobilen Universität Berlin stattgefundener Workshops (klickt euch durch unsere History für nähere Informationen), dem Know How einiger Beteiligter und den Erkenntnissen des “Uni-Personals” einen Mitmachnachmittag zu gestalten. Zu dieser Gelegenheit könnt ihr auch eure persönliche Nachricht an das Lab, das Team, an uns und eure Wünsche für eine weiterführende Plattform (so denn es eine geben soll) aufnotieren und an der Mobilen Universität hinterlassen.

Zwischen 17 und 18 Uhr werden die Kuratoren und Kuratorinnen ihre persönlichen Rückschlüsse ziehen. Wir freuen uns auf euch, eure Ideen, Wünsche und Vorschläge und auf eine schöne gemeinsame Feier mit BBQ ab 18 Uhr.

Bildrechte: Paul Lange

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.